Mitten im Ort Mitten im Leben was wir tun müssen was das kostet
Was Sie tun können

 

 

 

Neuenhains Wahrzeichen wieder eröffnet

Das Kirchendach strahlt bis hinauf zum Turmhahn in neuem Glanz. Die Evangelische Kirche in Neuenhain ist nach 4-monatiger Umbauzeit wieder in Benutzung. Mit Altarbibel, Osterkerze und Gesangbüchern ist die Gemeinde unter dem Klang der romantischen Orgel wieder in ihre Kirche eingezogen.

Unter dem Motto „Wahrzeichen erhalten“ konnten Turm und Kirchendach in kaum mehr als vier Monaten erneuert werden. Spenden in einem Umfang von 110.000 Euro haben die Rettungsaktion ermöglicht. Unter denen, die Rettungsmaßnahme verwirklichts haben, sind mehr als 400 private Einzelspender. Von den 540.000 Euro Gesamtkosten hat die evangelische Kirche in Hessen und Nassau 380.000 Euro übernommen und das Landesamt für Denkmalpflege hat 40.000 Euro dazu gegeben. Damit ist alles bezahlt. Pfarrerin Annegret lobt die Neuenhainer: „So viele haben sich für dieses Denkmal in ihrem Ort eingesetzt“. Und noch eine gute Nachricht: Die Baumaßnahmen ware 10.000 Euro preiswerter als veranschlagt.

 

Kontakt Impressum
Der letzte Stand der Dinge