Neujahrsempfang Bad Soden

Mit dem Neujahrsempfang im Ramada Hotel verbindet die Stadt Bad Soden alljährlich die Begrüßung der Neubürger. Zum diesjährigen Empfang im Januar waren auch einige der 250 Flüchtlinge gekommen, die derzeit in der ehemaligen Kurstadt leben. Ein interessiertes Publikum konnte sich an den 40 Informationsständen, die sich im Mendelssohn-Bartholdy-Saal des Hotels formierten, über die unterschiedlichen Angebote der Region informieren. Auch die Schwalbacher Tafel war vertreten und gab einen Einblick in die Arbeit der Tafel.

C. Zimmermann-Müller, W. Schneider und S. Thür (v.l.n.r.) informieren über die Arbeit der Tafel

C. Zimmermann-Müller, W. Schneider und S. Thür (v.l.n.r.) informieren über die Arbeit der Tafel

Neujahrsempfang_2