Sachspenden

Lebensmittelspende
Etwa 34 Supermärkte, kleinere Lebensmittelläden und Bäckereien überlassen der Schwalbacher Tafel regelmäßig und unentgeltlich ihre Überschussware. Bei diesen Spenden handelt es sich um einwandfreie Lebensmittel, deren Verzehr noch bedenkenlos möglich ist.

Sie möchten spenden? Sie haben Babynahrung, Milchprodukte oder verpackte Wurst übrig, Süßigkeiten, haltbare Konserven oder andere Nahrungsmittel, die Sie gerne unseren Kunden schenken möchten. Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über einmalige ebenso wie über regelmäßige Lebensmittelspenden.

Sonderaktionen
Die Tafel bietet ihren Kunden auch zusätzliche Aktionen an, zum Beispiel besondere Lebensmittel oder Geschenke für die Kinder zur Weihnachtszeit. Sie haben eine besondere Idee und möchten die Tafel unterstützen? Sprechen Sie uns gerne an.

Wenn auch Sie Lust haben, sich für die Schwalbacher Tafel zu engagieren, wenden Sie sich gerne hier an uns.

Evangelische Familienbildung Main-Taunus
Frau Cornelia Zimmermann-Müller (Leitung) / Frau Judith Grafe (stellvertretende Leitung)
Händelstr. 52
65812 Bad Soden
Telefon 06196 56 01-80
info@evangelische-familienbildung.de

Spende der Koreanischen Gemeinde
Spende der Koreanischen Gemeinde