Benefizkonzert für die Schwalbacher Tafel

Sonntag, 18. Februar 2018, 17 Uhr

Werke von: Jan Křtitel Kuchař, Léon Boëllmann, Albert W. Ketelbey, Enrico Pasini, Martin Mans u.a., darunter auch die bekannte Suite Gothique von Boëllmann

Mitwirkende:
Orgel: Thomas J. Frank, Kantor und Organist der Marktkirche in Wiesbaden
Cello: Louisa Kaltenbach
Violine: Charlotte Kaltenbach
Konzerteinführung: Staatsminister Axel Wintermeyer, langjähriger Organist in Neuenhain

Ort:
Evangelische Kirche, Drei-Linden-Straße, Bad Soden-Neuenhain

Eintritt frei, Spende erbeten

  Mehr

Direkte Einblicke in die Arbeit der Tafel: „Woche der offenen Tafel“ zum 10-jährigen Bestehen

Vor zehn Jahren wurde die Schwalbacher Tafel gegründet. Dies nimmt die Evangelische Familienbildung Main-Taunus als Trägerin der Einrichtung zum Anlass, mit verschiedenen Veranstaltungen auf die Arbeit der Tafel aufmerksam zu machen. Im Rahmen der „Woche der offenen Tafel“ etwa war der Tafelladen in der Spechtstraße in Schwalbach für alle Interessierten geöffnet. Besucher hatten vergangene Woche während der regulären Lebensmittel-Ausgabe-Zeiten die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von der Arbeit der Tafel zu machen und mit den Helfenden und Tafelkunden ins Gespräch zu kommen.
  Mehr

Taunus Winterreise stimmt Zuschauer nachdenklich: Schuberts Liederzyklus trifft auf die soziale Realität unserer Zeit

Taunus Winterreise

Am vergangenen Montag wurde ein Musiktheaterprojekt der besonderen Art in der Stadthalle Eschborn aufgeführt. Franz Schuberts Liederzyklus Winterreise aus dem Jahr 1827 traf dabei auf die soziale Realität der von Armut und Not betroffenen Menschen unserer Zeit. Lebenssituationen aus dem Taunus und dem Rhein-Main-Gebiet wurden in Verbindung gebracht mit 24 Liedern über Hoffnung, Sehnsucht und Einsamkeit. Dieses Kunstprojekt von Stefan Weiller für Solisten, Sprecher, Chor und Orgel ist speziell für die Schwalbacher Tafel entstanden und wurde in dieser Form nur einmal aufgeführt.
  Mehr

Taunus Winterreise am 27. November 2017, 19.30 Uhr, Stadthalle Eschborn

Ein besonderes Musikprojekt anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Schwalbacher Tafel

Die Evangelische Familienbildung als Trägerin der Schwalbacher Tafel lädt am Montag, 27. November, zu einem außergewöhnlichen, hochkarätig besetzten Musikerlebnis ein. Franz Schuberts Liederzyklus Winterreise aus dem Jahr 1827 trifft dabei auf die soziale Realität der von Armut und Not betroffenen Menschen der heutigen Zeit. Lebenssituationen aus dem Taunus und dem Rhein-Main-Gebiet werden in Verbindung gebracht mit 24 Liedern über Hoffnung, Sehnsucht und Einsamkeit. Dieses Kunstprojekt von Stefan Weiller für Solisten, Sprecher, Chor und Orgel findet um 19.30 Uhr in der Stadthalle Eschborn statt.  Mehr

Rote Weihnachtstaschen – spenden Sie Lebensmittel für die Schwalbacher Tafel

In der Adventszeit sollen die Menschen, die regelmäßig Lebensmittel im Tafelladen einkaufen, auch mal etwas Besonderes bekommen. Dazu hat die Schwalbacher Tafel auch in diesem Jahr wieder zur Aktion „Rote Weihnachtstasche“ aufgerufen, an der sich immer wieder viele Menschen beteiligen. Die Taschen werden in den Kirchengemeinden verteilt und können auch direkt bei der Evangelischen Familienbildung in der Händelstraße in Bad Soden abgeholt werden.  Mehr