Ein Fest für Kinder

Sommerfest für die Schwalbacher Flüchtlingskinder und ihre Familien am 2. Juli 2017

Viel Spaß hatten die Kinder beim Sommerfest mit Hüpfburg, Kistenrutsche und allerlei anderen Spielangeboten des Abenteuerspielplatzes Riederwald. Für das leibliche Wohl gab es frische Waffeln, gebacken von Helfern der Schwalbacher Tafel, Minztee und ein Buffet mit Grillspezialitäten. Das Fest wurde unter anderem durch die Flüchtlingshilfe, die DAGS, die Stadt und die Schwalbacher Tafel veranstaltet.   Mehr

Neujahrsempfang Bad Soden

Mit dem Neujahrsempfang im Ramada Hotel verbindet die Stadt Bad Soden alljährlich die Begrüßung der Neubürger. Zum diesjährigen Empfang im Januar waren auch einige der 250 Flüchtlinge gekommen, die derzeit in der ehemaligen Kurstadt leben. Ein interessiertes Publikum konnte sich an den 40 Informationsständen, die sich im Mendelssohn-Bartholdy-Saal des Hotels formierten, über die unterschiedlichen Angebote der Region informieren. Auch die Schwalbacher Tafel war vertreten und gab einen Einblick in die Arbeit der Tafel.   Mehr

Accenture schenkt Freude

Die Firma Accenture, eine der weltweit größten Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit dem Hauptsitz in Kronberg, hat vor Weihnachten alle Mitarbeiter zu einer großen Sammelaktion von Lebensmitteln und anderen Produkten des täglichen Bedarfs zugunsten der Kunden der Schwalbacher Tafel aufgerufen. Das Ergebnis waren fast 100 hübsch verpackte Weihnachtspäckchen unterschiedlicher Größe und Inhalts. Die Päckchen durften noch vor Weihnachten von der Schwalbacher Tafel abholt werden und zauberten in viele Augen ein Strahlen.

  Mehr

Celanese sammelt für Tafel

Kurz vor Weihnachten erreichte eine Spende der Mitarbeiter der Firma Celanese die Schwalbacher Tafel. Initiiert wurde die Sammelaktion am Standort in Sulzbach von Nicole und Jonas Könecke, die die großzügige Spende, betsehend aus Lebensmitteln und anderen Produkten des täglichen Bedarfs, überbrachten.

Bei dem US-amerikanischen Chemieunternehmen Celanese wird soziales Engagement groß geschrieben. So fördert das Unternehmen das soziale Engagement seiner Belegschaft, indem es jeden Mitarbeiter zusätzlich zu seinem Jahresurlaub für ein soziales Projekt 2 Tage im Jahr freistellt.

  Mehr

Sammelaktion „Rote Tasche“

„Etwas Besonderes, nicht Alltägliches“ – Unter diesem Motto startet auch in diesem Jahr in der Adventszeit wieder die Aktion „Weihnachtstüte“ der Schwalbacher Tafel, an der sich alljährlich viele Menschen beteiligen. Die Taschen werden in den Kirchengemeinden verteilt und dürfen mit z.B. Gebäck, Stollen und Kaffee sowie haltbaren und verpackten Lebensmitteln für Menschen in schwierigen Lebensbedingungen gefüllt werden.

In 2015 erreichten die Schwalbacher Tafel mehr als 300 prall gefüllte Taschen, die noch vor Weihnachten an die Tafelkunden verteilt wurden.

Rewe-Spenden-Tüten

Auch in diesem Jahr haben die ehrenamtlichen HelferInnen der Schwalbacher Tafel die inzwischen bekannten „REWE-Spenden-Tüten“ bei den lokalen Rewe-Märkten abgeholt und im Rahmen der regelmäßigen Öffnungszeiten der Tafel an ihre Kunden verteilt.

.

  Mehr